Wer gerne liest, v.a. Bücher, die im normalen Bücherhandel nicht mehr erhältlich sind, wird hier bestimmt genügend Anregungen für Lesestoff finden.
Beim Durchstöbern bin ich schon auf einige vielversprechende Titel gestossen, wie z.B. dieser: „How to avoid work“ von einer gewissen Maria Popova.

http://www.brainpickings.org